Aluminium-Klebebänder

Worin liegt der Unterschied zwischen einem Alu-PP-Klebeband und Aluminium-Klebeband?

Der Unterschied liegt in der Hitzebeständigkeit zwischen den beiden Klebebändern. Aluminium-Klebebänder sollten dann verwendet werden, wenn das Klebeband auf... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Worin liegt der Unterschied zwischen einem Alu-PP-Klebeband und Aluminium-Klebeband?

Der Unterschied liegt in der Hitzebeständigkeit zwischen den beiden Klebebändern. Aluminium-Klebebänder sollten dann verwendet werden, wenn das Klebeband auf hochhitzebeständigen Rohren verklebt werden soll und auch Brandschutz eine Rolle spielt. Das Aluminium-Klebeband ist ein hochwertiges Klebeband, das hohen Anforderungen und Ansprüchen beim Verkleben gerecht wird. Alu-PP-Klebebänder sind Polypropylenbänder, d.h. Kunststoffklebebänder, die nicht den gleichen Anforderungen stand halten wie reine Aluminiumbänder. Daher sind diese besonders dann geeignet, wenn die technischen Anforderungen geringer sind, aber trotzdem optisch ein Aluminiumband benötigt wird.

Vorteile Aluminium Klebeband

Aluminium Klebebänder haben im Gegensatz zu anderen Klebebändern den Vorteil, dass sie besonders hitzebeständig sind. Sie sind langfristig einsetzbar- sowohl im Innen- als im Außenbereich. Mit einem Aluminium-Klebeband könne Materialien lange Zeit vor starker Hitze, starker Kälte oder Brandschäden geschützt werden.

Aluminium Klebeband

Aluminium Klebebänder bestehen aus einer dünnen Aluminiumfolie, es ist ein Reinaluminium-Klebeband. Die Aluminiumfolie ist mit einem aggressiven, schwer entflammbaren und hitzebeständigem Acrylatkleber beschichtet. Das Aluminium-Klebeband hat eine sehr hohe Klebekraft, Scherfestigkeit und ist besonders gut alterungsbeständig. Als Trennlage hat dieses Klebeband Silikonpapier eingearbeitet. Durch das reine Aluminium kommt es zu keinem rosten, schrumpfen, dehen oder elektrostatischem Aufladen. Das Aluminium-Klebeband ist wasser-, dampf- und diffusionsdicht und abriebfest.

Anwendungsgebiete Aluminium-Klebeband

Aluminium-Klebebänder werden in der Klima-, Heizungs- und Sanitärtechnik zum Isolieren gegen Hitze und Kälte verwendet. Sie dienen als Barrierematerial und als Dampfsperre. Des weiteren können diese Klebebänder zum ummanteln von Rohren, Heizungs- und Frischluftkanälen bestens eingesetzt werden. Aluminium-Klebebänder reflektionen Hitze und Licht und werden zum Verkleben von Schweißnähten und Stößen verwendet. Wenn bestimmte Stellen langfristig und nachhaltig Halt haben sollen, ist das Aluminium Klebeband sehr zu empfehlen. Durch Überkleben von Stößen und Schnittflächen kann der Isolationswert verbessert werden. Mithilfe des Aluminium-Klebebandes können undichte Stellen abgedichtet werden. Durch den Verschluss von undichten Stellen kann ein Luftaustausch verhindert werden, wodurch sonst enorm viel Wärme verloren gehen würde. In der Elektrotechnik benutzen Elektriker das Aluminium Klebeband zur Abschirmung. Auch durchgerostete Stellen z.B. bei der Autoreparatur, können überklebt werden. Aluminium-Klebebänder finden auch Einsatz im Fensterbau, z.B. wenn Sandwichplatten abgedichtet werden sollen.

Alu-PP-Klebeband

Das Alu-PP-Klebeband ist ein Polypropylen-Folienklebeband, welches mit Aluminium bedampft ist. Es handelt sich dabei um Acrylatkleber. Das Alu-PP Klebeband ist wasserdicht und sehr beständig gegen Feuchtigkeit. Auch gegen verdünnte Laugen und Säuren ist es resistent.

Anwendungsgebiete Alu-PP-Klebeband

Anwendung findet das Alu-PP Klebeband zum optischen Abkleben und Ummanteln, da es optisch wie ein Aluminiumklebeband wirkt. Es wird dabei zum Abkleben und Ummanteln von Isolierstoffen, wie z.B. Glaswole, Steinwolle, Filz und Schaumstoff vor allem in der Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik verwendet.

In der Kategorie Aluminium-Klebebänder finden Sie sowohl aluminiumbedampfte Polypropylenfolienbänder als auch Reinaluminiumfolienbänder in verschiedenen Abmessungen für die Anwendung, z.B. in der Klima-, Lüftung- und Sanitärtechnik. Aluminium und Alu-PP Klebebänder gibt es in verschiedenen Breiten und Ausführungen.