20.000 zufriedene Kunden Profiqualität zum fairen Preis Persönlicher Ansprechpartner Schneller Versand
Bruttopreise anzeigen

Arbeitsschutz

Die Auflagen der Berufsgenossenschaften fordern strenge Richtlinien, die durch zertifizierte Arbeitsschutz-Produkte gewährleistet sein müssen. Der Arbeitsschutz beginnt nicht nur mit dem Schutz der Haut, sondern auch der Schutz der Atemwege, der Gehörgänge und des Augenlichts sind wichtig. Ein effektiver Schutz führt nicht zur überproportionalen Gefährdung von Mitarbeitern.Mehr lesen

Körperschutz

Körperschutz für Maler, Stukkature, Lackierer etc. In unserem...

Handschutz

In unserem Sortiment führen wir neben Nitrilhandschuhen,...

Atemschutz

In der Kategorie Atemschutz finden Sie Halbmasken,...

Schutzbrillen

Höchsten Schutz und besten Tragekomfort versprechen unsere...

Gehörschutz

Kapselgehörschutz, Mehrweggehörstöpsel, Einweggehörstöpsel und...



Artikel 1 - 20 von 58



Per Definition umfasst der Begriff Arbeitsschutz Vorschriften und Maßnahmen zum Schutz von Leben und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit. Der Arbeitsschutz dient also der Verhütung von Unfällen am Arbeitsplatz und dem Schutz vor arbeitsbedingten Gefahren und Gesundheitsrisiken. Somit ist Arbeitsschutz für jeden ein Thema. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer müssen sich mit Gefahren und der Vorbeugung beschäftigen. Je nach Einstufung der Gefährdung müssen notwendige Schutzmaßnahmen entschieden werden. Generell gibt es verschiedene Arten von Arbeitsschutz: sozialer, technischer und medizinischer Arbeitsschutz. Allgemeiner Arbeitsschutz hat das Ziel, Leben und Gesundheit der Arbeitnehmer zu schützen und Arbeiten menschengerechter zu gestalten. Sozialer Arbeitsschutz umfasst alle Bereiche, welche die Sicherheit von besonders schutzbedürftigen Arbeitnehmergruppen (Jugendliche, werdende Mütter, Schwerbehinderte, etc.) umfasst. Wichtige Faktoren sind hier Arbeitszeit, Mutterschutz und Jugendarbeitsschutz. Technischer Arbeitsschutz umfasst alle Bereiche, welche die Sicherheit auf der Arbeit sicherstellen soll. Hierzu gehört Beispielsweise: der Umgang mit Gefahrenstoffen, die Sicherheit von Arbeitstätten, Schutz vor Strahlung, etc. . Medizinischer Arbeitsschutz hat das erklärte Ziel, Arbeitnehmer vor arbeitsbedingten Erkrankungen und Berufskrankheiten zu schützen. Instrumente sind: Gewerbeärzte, Berufsgenossenschaften, etc. .

Arbeitsschutz in Industrie und Handwerk

Der Arbeitsschutz im Bereich Industrie und Handwerk beschränkt sich allerdings nicht nur auf die oben genannten Faktoren und Maßnahmen, sondern weitet sich auf Körperschutz aus. Vor allem Arbeitnehmer in Produktion und Handwerk sind physischen Gefahren ausgesetzt. Maschinen, gefährliche Stoffe, gefährliche Arbeitssituationen - bei solchen Bedingungen braucht der menschliche Körper Schutz. Hier kommt dann PSA (=Persönliche Schutzausrüstung) zum Einsatz. Zu Persönlicher Schutzausrüstung gehören zu Beispiel folgende Elemente: Schutzhelm, Schutzbrille, Atemschutz, Schutzschild, Gehörschutz, Schutzkleidung, Auffanggurt, Schutzhandschuhe, Rettungswesten, Sicherheitsschuhe, Stechschutz und auch Hautschutzmittel. Die Bereitstellung von PSA durch den Arbeitgeber sowie die Benutzung durch die Angestellten ist national geregelt (PSA-Benutzungsverordnung). Bei HALBIG finden Sie einen großen Teil der oben genannten Ausrüstungsbestandteile. Wir sehen uns in der Verantwortung dir hochwertige und funktionale Schutzausrüstung bereit zustellen. Daher bieten wir dir eine große Auswahl an Körperschutz, Handschutz, Atemschutz, Gehörschutz, Augenschutz.

Körperschutz

In vielen Branchen - wie zum Beispiel bei Chemiker, Maler, Stuckateur, Krankenhaus, etc - wird der Körper durch Schutzanzüge vor äußere Einflüsse geschützt. Die Anzüge gibt es in verschiedenen Qualitäts- und Schutzstufen. Folgende Punkte sind wichtig und müssen bei der Wahl des Anzugs herangezogen werden: Kosten, Qualität, Passform, Mechanische Haltbarkeit, Tragekomfort. Grundlegend gibt es 6 verschiedene Typ-Einstufungen. Hierbei hat Schutzanzug mit Typ 1 die höchste Schutzwirkung. Bei HALBIG findest du Schutzanzug für Einmalanwednung oder SMS-Schutzanzug.

Handschutz

Handschutz für Maler, Handschutz für Stuckateur, Handschutz für Baustelle, Handschutz für Schweißer, Handschutz für Chemie. Man merkt schon, es gibt eine riesige Auswahl an verschiedenen Handschuhen. Wer viel mit Handschuhen arbeiten muss weis wie wichtig es ist gut passende und vor allem die richtigen Handschuhe für die Anwendung zu haben. Handschuhe können sehr viele verschiedene Eigenschaften haben. Hier einige aufgezählt: schnittfest, antirutsch, wasserfest, chemikalienfest, enganliegend, weit, feuerfest, schwerentzündbar, warm, dünn, dich, stichfest, etc. .  Handschuhe sollten anhand folgender Kriterien ausgewählt werden: Material, Widerstandsfähigkeit, Komfort, Schutzklasse. Generell gibt es bei Handschuhen drei verschiedene Schutzklassen welche dann noch in Unterkategorien unterteilt werden.

Atemschutz

FFP2 Maske, FFP3 Maske, Halbmaske mit EasyLock Aufsätzen - bei HALBIG wirst du fündig wenn du nach Atemschutz für verschiedene Anwendungen suchst. Masken zum Schutz vor Feinstaub, Masken zum Schutz vor Viren. Der generelle Zweck von Atemmasken ist die Bereitstellung von sauberer Luft, welche keine Gefahrstoffe, Gase und Dämpfe enthält. Atemschutz kann in folgende Bereiche unterteilt werden. Filtermasken: schützt vor Partikeln, Gasen, Dämpfen. Staubmasken: schützt vor Staub, Rauch, Nebel. Filterpatronen (drei verschiedene Arten) - Kombinationsfilter, Gasfilter, Staubfilter -: können vor Gasen, Dämpfen, festen & flüssigen Teilchen schützen Motorisierte  Systeme: schützen vor allen Formen von Luftvereinigung

Augenschutz

Augenschutz - besonders wichtig, aber auch besonders kritisch. Schutzbrillen müssen bei manchen Arbeiten über einen längeren Zeitraum getragen werden. Das Auge ist sehr empfindlich und schutzbedürftig. Ist das Auge erst einmal verletzt, so ist die Wiederherstellung der optimalen Sehkraft oft nicht mehr möglich. Daher ist hier besonders wichtig, dass mit besonders hochwertiger Ausrüstung gearbeitet wird. So ist es wichtig immer einen großen Augenmerk auf die Kennzeichnung der Brille zu legen. Die Kennzeichnungen auf der Schutzbrille sagen dir vor welchen Einflüssen die Schutzbrille schützen soll und wie Beständig diese ist. Mehr Infos hierzu findest du hier.

Gehörschutz

Lärm schädigt nicht nur das Gehör, sondern fördert auch noch negativen Stress und führt zu weiteren Erkrankungen. Daher ist am Arbeitsplatz ab einer Lärmbelastung von 85 dB (A) professioneller Gehörschutz Pflicht. Es gibt einige Kriterien welche bei der Wahl des Gehörschutzes beachtet werden müssen. Der Gehörschutz muss die Stärke des Lärms abdecken, klar. Allerdungs gibt es auch noch folgende Einflüsse zu beachten: sehr hohe Temperatur und Feuchtigkeit, starke Staubbelastung, informationshaltige Arbeitsgeräusche, Warnsignale, Virbration, etc. . Die verschiedenen Arten von Gehörschutz haben Vor- und Nachteile. Gehörschutz gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Hier sind einige aufgezählt: Kapselgehörschtz, Gehörstöpsel (für Einmal- oder Mehrmalverwendungen), Bügelgehörstöpsel, Otoplastiken, Gehörstöpsel mit Verbindungsschnur. Wähle deinen Gehörschutz sorgfältig aus.

Schutzkleidung für Baustelle

Arbeitsschutz für Maler oder Arbeitsschutz für Aspest. In vielen Bereichen ist es wichtig sich oder seine Mitarbeiter mit Arbeitsschutz vor äußeren Einflüssen zu schützen. Deshalb bietet HALBIG ein umfassendes Sortiment an Arbeitsschutz. Egal ob Handschuh, Maske, SMS-Overall, Schutzbrille oder Gehörschutz - hier wirst du fündig. Es gibt viele verschiedene Anforderungen an den Arbeitsschutz. Daher gibt es verschiedene Sicherheitsklassen & Normen für den Arbeitsschutz.

Welcher Arbeitsschutz für welchen Einsatz? – professionelle Beratung bei HALBIG

Finden Sie in unserem Onlineshop den passenden Klebeband für Ihren Einsatz! Ob für die Baustelle, die Werkstatt, Lackiererei, bei Mal-, Gipser- oder Stuckateur-Arbeiten - wir haben den richtigen Arbeitsschutz für Sie. Sollten Sie Beratung zur Wahl des passenden Arbeitsschutzes benötigen, können Sie sich gerne unter 09122-87945-50 unverbindlich und kostenfrei beraten lassen. Wir freuen uns auf Sie. Bestellen Sie jetzt Ihren Arbeitsschutz!